26.04.18 11:07

Sind die Probleme mit den tiefen Pfützen an der Kreuzung Hubert-Prott-Straße / Ecke Holzstraße beseitigt?


Von: Fraktion Bündnis90/Die Grünen


Pressemitteilung

Grüne hatten die Prüfung der Entwässerung beantragt

Fußgänger und Radfahrer, die an der Kreuzung Hubert-Prott-Straße / Ecke Holzstraße warten, wurden bislang bei Regen häufig von vorbeifahrenden Autos bespritzt (siehe Fotos).
Grund dafür sind nicht nur unachtsame Autofahrer, sondern auch die offensichtlich bereits bei mäßigem Regen nicht mehr funktionierende Entwässerung des Kreuzungsbereichs.
Die Fraktion B90/die Grünen hatte deshalb im März die Stadtverwaltung gebeten, sich um die Entwässerung Kreuzung Hubert-Prott-Straße / Ecke Holzstraße zu kümmern.

Nun liegt die Antwort der Stadtverwaltung vor: Der Landesbetrieb Straßenbau als Straßenbaulastträger teilte mit, dass die Straßenbaumeisterei Bergheim den Kreuzungsbereich Ende März gereinigt habe. Es bleibe nun abzuwarten, ob die Entwässerung wieder funktioniere, da seitdem kein Starkregen mehr auftrat. Die Kreuzung werde von der Straßenbaumeisterei weiterhin beobachtet.