06.04.17 12:05

Neuer Vorstand für Frechener Grüne


Von: Sabine Schorr, Vorsitzende

1. Reihe von links: Hartmut Roese (stellvertr. Vorsitzende), Martina Rosenthal (Kassiererin), Sabine Schorr (Vorsitzende), Miriam Erbacher (Beisitzerin), Mechthild Vogt-Papenhoff (Beisitzerin)2. Reihe von links: Armin Schipper (Beisitzer), Muhammed Mirac Cetinkaya (Beisitzer)


Pressemitteilung

Die Frechener Grünen haben einen neuen Vorstand gewählt, nachdem Neuwahlen wegendes Umzuges der bisherigen Vorsitzenden Anne Wilken erforderlich geworden waren. Zur neuen Vorsitzenden wurde die bisherige Beisitzerin Sabine Schorr gewählt. Die 54jährige Sabine Schorr ist Rechtsanwältin aus Königsdorf und erst seit vergangenem Jahr aktiv bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.
„In Zeiten von Rechtspopulismus und Fake News stehen wir fürRespekt und Vernunft.“ erklärt die neue Vorsitzende des Ortsverbandes.„ Respekt bedeutet für uns Respekt vor Mensch und Tier und Umwelt, Vernunft bedeutet soziale Gerechtigkeit und Verantwortung, Fortschritt als Chance zu erkennen und Diskussionen über gesellschaftliche Grundwerte für den Erhalt und die Stärkung einer lebendigen Bürgergesellschaft zu führen undzu nutzen. Humanismus und Herz statt Hetze und Gewalt!“
Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Hartmut Roese gewählt, neue Beisitzerinnen sind Miriam Erbacher und Mechthild Vogt-Papenhoff, neue Beisitzer Armin Schipper und Muhammed Mirac Cetinkaya. Vervollständigt wird der Vorstand durch die Kassiererin Martina Rosenthal, welche einstimmig in ihrem Amt bestätigt wurde.